PC Service Nürnberg

PC Service Nürnberg kümmert sich um die IT von Privatkunden. Egal ob Sicherheit, Vernetzung oder Reparatur.

Neues iPhone Update 12.4 ermöglicht einfacheren iPhone Wechsel

iphone

Mit der Veröffentlichung des iOS 12.4 Updates , wird eine neue Option namens iPhone Migration einführt. Diese gestattet, alle Daten, Einstellungen von einem iPhone auf ein anderes iPhone direkt und vor allem kabellos zu übertragen. Durch das Update erscheint mit iPhone-Migration ein neues Werkzeug, was den Umzug von einem iPhone auf ein anderes iPhone deutlich erleichtert. Bisher beinhaltete die Konfiguration des iPhones auf Basis des alten Gerätes per Kabel immer eine Hintergrundnutzung von iCloud oder iTunes an einem PC oder Mac. Die neue Funktion überträgt alle Apps, Dateien, Daten, Einstellungen und Fotos direkt auf das neue iPhone. Nach der Einrichtung werden aus dem App Store nur noch die Apps selbst geladen. Auch verschlüsselte Passwörter müssen nicht mehr umständlich aus einem verschlüsselten iTunes-Backup geladen werden.

Zudem ist die Walkie-Talkie-Funktion auf der Apple Watch wieder zur Verfügung. Das Update für die Apple Watch hört auf den Namen watchOS 5.3. Aufgrund einer festgestellten Sicherheitslücke war diese Funktion von Apple vorübergehend entfernt worden, um ein Mithören über das iPhone einer anderen Person auszuschließen. Ebenfalls wird die EKG-Funktion der Smartwatch in Kanada und Singapur nutzbar und der Smart-Lautsprecher HomePod lässt sich nun auch in Japan und Taiwan nutzen.

Für alle iPhones und iPads aus dem Jahr 2012 oder früher bietet Apple auch iOS-Updates an. Das iPhone 5 und iPad der vierten Generation wird auf iOS 10.3.4, sowie das iPhone 4s, iPad mini (1. Generation), iPad 2 und iPad der dritten Generation auf die Version iOS 9.3.6. aktualisiert. Somit wird die Problematik des GPS-End-of-Week-Rollovers behoben, welche dazu führt, dass ab dem 3. November 2019 die betroffenen Geräten keine genaue Bestimmung des Standortes mehr gewährleistet werden kann. Außerdem funktioniert die iCloud-Synchronisation und das Abrufen von E-Mails dann nicht mehr. Apple sorgt also auch mit einem Update für seine (Alt)Geräte für eine zuverlässige weitere Nutzung.

Aber auch auf den Macs gibt es ein Update macOS 10.14.6 Mojave behebt Probleme beim Erstellen von Boot-Camp-Partitionen auf einem iMac oder Mac mini mit Fusion Drive (SSHD).

Zudem gibt es einige Aktualisierungen für den Vollbildmodus von Videos, diverse Grafikfehler und für die Zuverlässigkeit von Dateifreigaben über SMB.

Mit dem tvOS 12.4 liefert Apple für die TV Software 7.3.1 ein Update mit wichtigen Bugfixes für den aktuellen Apple TV 4K, sowie den Apple TV der dritten Generation.

Viel Spaß beim Updaten! Eure CS

beA Einrichtungshilfe - Einrichtung des beA Postfa...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 17. August 2019